Gesundes Rinderrouladen Rezept

Aktualisiert: 24. Apr.

Dieses Rinderrouladen Rezept ist ein wahrer Genuss und gesund!

Rinderrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut auf einem schwarzen Teller

Fangen wir bei den Beilagen an:

Rotkohl enthält viel Vitamin C, welches er nach dem Kochen besser abgeben kann.

Zudem hat Rotkohl dank der enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, krebshemmende Eigenschaften. Diese Wirkung zeigt sich besonders bei Brustkrebs und Blasenkrebs.


Kartoffeln sind eines der Lebensmittel, welche am wenigsten Pflanzenschutzmittel-Rückstände aufweist und auch hier ist das Vitamin C hervorzuheben. Außerdem enthalten Kartoffeln reichlich wichtige Mineralstoffe.


Das Rindfleisch der Rinderrouladen enthalten Vitamin B12 und viel Eiweiß ab. Rote und weiße Zwiebeln enthalten andere sekundäre Pflanzenstoffe, jedoch haben diese auch ein krebshemmenden Effekt. Dieser Effekt zeigt sich besonders gut gegen Darmkrebs.



Inhalt:

Zutaten

Zubereitung

Nährwerte



Rinderrouladen Rezept: Zutaten


Eine Rinderroulade

Eine dick geschnittene Scheibe von roter und weißer Zwiebel

Eine Gewürzgurke

Ein EL Senf

Ein Scheibe Butter (zum Braten)

Eine Prise Salz und Pfeffer


Eine große Kartoffel


50g Rotkraut



Rinderrouladen Rezept: Zubereitung


Die Zwiebelscheiben in kleine Stücke schneiden.

Die Gewürzgurke in längliche Scheiben schneiden.

Die Rinderrouladen aufrollen und mit Senf bestreichen. Danach die Gewürzgurke und die Zwiebelstücke auf der Rinderroulade verteilen. Ein wenig Salz und Pfeffer darüber streuen und zusammen Rollen.


In der Pfanne die Butter erhitzen bis diese flüssig wird. Die Rinderrouladen dazu geben, sie sollten auf beiden Seite eine gute bräune erhalten (auf mittlere Hitze dauert es ca. 5min für jede Seite).


Wenn du gern eine braune Soße dazu machen möchtest, dann kannst du während dem Braten eine Soße in einem Topf kochen.


Ist die braune Soße und die Rinderrouladen fertig dann kannst du diese in einen Schmortopf geben, den Ofen auf 150°C stellen und den Schmortopf in den Ofen geben.

Nach 2h kannst diese dann entnehmen, jedoch sollte während dessen die Roulade immer wieder gewendet werden.


45min. bevor du die den Schmortopf entnimmst kannst du die Kartoffeln kochen oder in Stücke geschnitten in den Ofen neben den Schmortopf legen.


5min. vor der Entnahme des Schmortopfs kannst du das Rotkraut in einem Topf leicht erhitzen.


Nun alle Zutaten auf ein Teller geben und genießen!



Rinderrouladen Rezept: Nährwerte

272 Kcal

33,5g Eiweiß

15,7g Kohlenhydrate

2,9g Fett




Für weitere kostenlose Informationen kannst du immer mein Blog nutzen.

Gerne kannst du dich auch für ein kostenloses Abo auf der Startseite eintragen und keine Neuigkeiten für wirklich gesunde Ernährung verpassen.


Danke im voraus :)

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen